13.03.2018

1968|Security Architect (m/w)


Unser Kunde ist einer der Weltmarktführer im Bereich von Implementierung und Management von hochspezialisierten IT Infrastruktur-Lösungen. 

Das Aufgabengebiet

Der Security Architekt ist der Spezialist für hochwertige Security Services in den
Schwerpunktbereichen Firewall und Proxy der Dimension Data. Als zentraler Ansprechpartner verantworten Sie die strategische Weiterentwicklung und die Modernisierung der eingesetzten aktuellen Security Infrastruktur. Hierzu stehen Sie dem Kunden als kompetenter Ansprechpartner für technologische Entwicklungen im Security Marktumfeld zur Verfügung und brillieren mit ihren technischen Expertisen speziell im Umfeld Cisco Firewall und Cisco Web Security Appliance. Weiterhin obliegt ihnen die fachliche Führung des Onsite Service Teams in München. 

  • Ansprechpartner für die Security Architekten des Kunden
  • Fachliche Führung des Onsite Support Teams (2nd Level Engineers)
  • Analyse, Entwicklung und Innovationsplanung in Zusammenarbeit mit den Architekten des Kunden
  • Weiterentwicklung/ Optimierung der Gesamtlösung in enger Kundenabstimmung
  • Ende-zu-Ende Verständnis für die Security Infrastruktur des Kunden
  • Konzepterarbeitung, Bewertung und Koordination von Change-Planung hinsichtlich des gewünschten Effekts und der durch den Change entstehende Risiken/Auswirkungen
  • Unterstützung der Change Manager beim Einstellen von Changes
  • Sicherung der Qualität der Arbeit von Dimension Data Professional Services (z.B. Review von Dokumenten, die von PS Kollegen erstellt wurden.)
  • Durchführung bzw. Begleitung von Projekten

Das Anforderungsprofil

  • Ein erfolgreich abgeschlossenes technisches Studium (z.B. Informatik, Ingenieurswesen, Elektrotechnik) oder eine vergleichbare technische Ausbildung
  • Langjährige Berufserfahrung im Bereich Security Services, z.B. als Security Architekt, Security Consultant oder eine vergleichbare Tätigkeit mit IT Security Bezug, in den Technologiebereichen Firewall und Proxy (Cisco / Check Point)
  • Idealerweise Erfahrung mit Service Prozessen (ITIL) und dem Management von Managed Services Kunden
  • Wünschenswert ist die Erfahrung in den Security Bereichen Logging (Splunk) & Backup / Archiv auf Basis Linux
  • Kenntnisse im Bereich Loadbalancing (Citrix Netscaler)
  • Strukturiertes Vorgehen verbunden mit einer sorgfältigen, genauen und ergebnisorientierten Arbeitsweise, insbesondere bei der Problemanalyse sowie ausgeprägte Kunden- und Serviceorientierung
  • Fließende Deutsch- und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Impressum und Datenschutzerklärung


» zurück